Gemeinsam Lernen

Alle Kinder lernen länger gemeinsam … 

Unterricht1

…egal, ob Ihr Kind eine Hauptschulempfehlung hat oder aufgrund der Noten eine Realschule oder ein Gymnasium besuchen könnte, ...in der 5. Klasse starten alle zusammen in einem Klassenverband.

Ab Klasse 7 können die Schülerinnen und Schüler dann nach Interessen und Begabung weitere Fächer wählen. Auch dann erst wird in Mathematik und Englisch auf unterschiedlichen Ebenen gearbeitet (Grund- und Erweiterungsniveau). Deutsch wird in der Gesamtschule frühestens ab der 8. Klasse differenziert. Gleichzeitig kommen ab Jg. 8 weitere Angebote dazu und in Klasse 9 erfolgt zusätzlich eine weitere Fachleistungs-differenzierung in den Naturwissenschaften.
Gemeinsam lernen heißt nicht: alle lernen das Gleiche! Die Lerninhalte werden den individuellen Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler angepasst.
Am Ende der 10. Klasse haben die Schülerinnen und Schüler den ersten Schulabschluss erreicht. Sie können dann in die Berufswelt wechseln oder weiter die Schule besuchen, um das Abitur anzustreben.
Die Gesamtschule Gronau wird eine eigene dreijährige Oberstufe aufbauen.

Das längere gemeinsame Lernen schafft dabei die Voraussetzung, dass Kinder „länger“ Zeit haben, ihre Fähigkeiten und Begabungen zu entwickeln und zu festigen.

Termine

Termine im Januar:
ab 23.01.:  Anmeldung für die gymnasiale Oberstufe
 
Termine im Februar:
Anmeldewoche neue Fünftklässler
02.02 18.30 Uhr: 
Elterninformationsabend zu den ZP Abschlüssen 
02.02 19.30 Uhr: 
Elterninformationsabend zu der Weiterarbeit in der EF für das Schuljahr 2023/24
17.02. Ausgleichstag für Tag der offenen Tür - unterrichtsfrei
20.02. Rosenmontag
21.02. beweglicher Ferientag
28.02. Pädagogische Konferenz - Studientag
 
Termine im März: 
14.03. 14.00 - 18.00 Uhr Beratungstag
15.03. 08.00 - 14.00 Uhr Beratungstag
30.03./31.03.: Late Night Show ABI 23
31.03. Abiturzulassung
 
Beginn der Osterferien