***Informationen zum Schulbetrieb ab dem 01.09.2020***

Liebe Schulgemeinschaft,

zum 01.09.2020 hat die Schulministerin das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) im Unterricht ausgesetzt. Die Pressemitteilung im Bildungsportal NRW lautet:

Die Maskenpflicht im Unterricht in weiterführenden Schulen war in den unsicheren Zeiten nach den Sommerferien mit deutlich erhöhtem und steigendem Infektionsgeschehen angezeigt. Sie war von Anfang an befristet auf den Zeitpunkt, an dem man eine belastbare Einschätzung zum Infektionsgeschehen nach der Reisesaison geben kann, also zwei Wochen nach Ende der Ferien. Knapp drei Wochen nach dem gelungenen Schulstart entwickeln sich die Infektionszahlen in Nordrhein-Westfalen glücklicherweise positiv, sodass wir die Maskenpflicht im Unterricht aussetzen können. Eine Maske muss nur noch getragen werden, wenn die Schülerinnen und Schüler ihren festen Sitzplatz verlassen. Dies ist eine spürbare Erleichterung. Aber wir bleiben wachsam und im intensiven Austausch mit den Akteuren der Schulpolitik und den Schulen selbst. Zugleich behalten wir die strengen Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen an unseren Schulen konsequent bei, um alle am Schulleben weiterhin bestmöglich zu schützen. Unser Konzept für einen angepassten Schulbetrieb in Corona-Zeiten greift und bietet Möglichkeiten, auf die Entwicklung des Infektionsgeschehens angemessen zu reagieren.”
Schulen können sich im Einvernehmen mit der Schulgemeinde darauf verständigen, freiwillig auch weiterhin im Unterricht eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. (Ende Pressemitteilung)

Wir wünschen uns, dass viele Mitglieder unserer Schulgemeinschaft in gegenseitiger Verantwortung füreinander weiterhin die Maske auch im Unterricht tragen. Dies ist freiwillig, gibt aber vielen Schülerinnen und Schülern, aber auch den Lehrkräften, pädagogischen Mitarbeitern, den Sekretärinnen und den Hausmeistern, die jeden Tag in der Schule zusammentreffen, ein kleines Stück mehr Sicherheit und Schutz. Es ist uns bewusst, dass wir mit dem Tragen der Alltagsmaske nicht uns selber schützen, sondern den anderen. Aus dieser Verantwortung tragen viele Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Mitarbeiter in den letzten Tagen weiterhin die Maske. Vielleicht verringern wir so gemeinsam das Übertragungsrisiko. Alle Lehrkräfte und Mitarbeiter werden sich auch weiterhin dafür einsetzen, dass der Schulalltag gelingt und alle möglichst lange im Präsenzunterricht lernen können.
Wir möchten auch erwähnen, dass viele Familien sehr verantwortungsvoll handeln und gut darauf achten, dass ihre Kinder nur gesund in die Schule kommen. 

Vielen Dank dafür, natürlich auch an alle, die unseren Wunsch des freiwilligen Maskentragens teilen und unterstützen.

An den Elternpflegschaftsabenden (siehe Termine) erhalten die Eltern noch weitere Informationen zum Schulbetrieb in der Coronazeit. Deshalb wäre eine zahlreiche Teilnahme der Eltern wünschenswert.

 

Termine

Termine im Dezember:

03.12.21 Ski-Kleidungs-Basar

14:00-16:00 Uhr

(Rückmeldung bei den Klassenlehrern bis zum 22.11.)

Förderverein

Informationen zum Förderverein der Gesamtschule Gronau finden Sie hier.

Mensa

Die Homepage unseres neuen Mensa-Programms Kitafino finden Sie hier.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.