Europaschule

Unbenannt

Eine beliebte amerikanische SiFi-Serie lässt ihr Raumschiff durch Galaxien vordringen, „…die nie ein Mensch zuvor gesehen hat.“ Auch unsere Gesamtschule greift nach den Sternen, den europäischen. Die Gesamtschule Laubstiege Gronau hat nach ausgiebiger Beratung und Verabschiedung durch das Lehrerkollegium sowie der Schulkonferenz beschlossen, eine Europaschule zu werden, um ihren Schülerinnen und Schülern neue Welten und Perspektiven für eine erfolgreiche Schullaufbahn und spätere Ausbildungs- und Arbeitswelt zu eröffnen.

Eine Europaschule bieten ihren Schülerinnen und Schülern zahlreiche Möglichkeiten sich entsprechend ihren Fähigkeiten und Neigungen zu entfalten, durch…

  • eine Teilnahme an aktiven und dauerhaften Schulpartnerschaften im europäischen Ausland, langfristig aber auch mit schulischen und außerschulischen Institutionen außerhalb der Europäischen Union.
  • wechselseitige Aufenthalte in Gastfamilien von Schülerinnen und Schülern, deren Schulen an einem Austauschprogramm zur Förderung interkultureller Begegnung partizipieren.
  • ein Fremdsprachenangebot (z.Z. sind dies Englisch, Französisch und Niederländisch), welches durch bilingualen Unterricht erweitert wird, d.h. Fremdsprachenunterricht, der durch sogenannten Sachfachunterricht in der jeweiligen Zielsprache ergänzt wird, z.B. Erdkunde, Geschichte oder Mathematik in englischer und/oder niederländischer Sprache.
  • eine enge Kooperation mit Partnern in der Euregio Borken/Overijssel zwecks Durchführung von beruflich orientierten Praktika oder eventuellem Studium im benachbarten Ausland.
  • eine regelmäßige Teilnahme an europäischen Wettbewerben und dem jährlich stattfindenden Europatag.
  • eine Teilnahme an Projekten, die nicht an einer Fremdsprache gebunden sind, sondern ein breites Spektrum an Angeboten bieten, wie z.B. naturwissenschaftliche Projekte oder musikalisch ausgerichteten Veranstaltungen.

Unser „Raumschiff“ Gesamtschule hat bereits erste Landungen unternommen auf seinem Kurs Europaschule zu werden:

  • Fremdsprachenangebote: Französisch und Niederländisch, auch als Arbeitsgemeinschaft für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5
  • Planung und Realisierung von interkulturellen Veranstaltungen, z.B. einer Stadtrally in Enschede oder der Besuch des Sinterklaas und Zwarte Piet in der Schule
  • Knüpfen von Kontakten mit potentiellen Partnerschulen in den Niederlanden und Belgien
  • Erstellung und Einführung eines (Europäischen) Sprachenportfolios von Klasse 5 – 10 zum Schuljahr 2017 / 2018 zwecks Dokumentation aller Sprachen, die die Schülerinnen und Schüler während ihrer gesamten Schullaufbahn gelernt haben oder lernen
  • Teilnahme an Europäischen Wettbewerben
  • Vorbereitung einer Europaprojektwoche vom 08.05.-12.05.2017

Mit dem festen Ziel im Blick Europaschule zu werden, möchte unsere Schule all ihren Schülerinnen und Schülern die Chance bieten, kulturelle Vielfalt zu erleben. Gerade die Begegnung mit Vertretern anderer Kulturen ermöglicht es dem Einzelnen, den eigenen Erkenntnis- und Erfahrungshorizont über den kulturellen „Tellerrand“ hinaus zu erweitern.

Die Förderung Interkultureller Handlungskompetenz als Voraussetzung erfolgreicher Kommunikation zwischen anderssprachigen Kulturen ist daher ein Anspruch, dem sich die Gesamtschule Laubstiege Gronau als Schule verpflichtet fühlt und damit gleichzeitig dem Europäischen Gedanken der Förderung der Verständigung zwischen den Menschen in Europa Rechnung tragen möchte.

I. Wattieau (Koordination Projekt Europaschule)

Termine

Termine im Dezember:

03.12.21 Ski-Kleidungs-Basar

14:00-16:00 Uhr

(Rückmeldung bei den Klassenlehrern bis zum 22.11.)

Förderverein

Informationen zum Förderverein der Gesamtschule Gronau finden Sie hier.

Mensa

Die Homepage unseres neuen Mensa-Programms Kitafino finden Sie hier.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.